Aufbautraining

  • Weiterführendes Training
  • Präparation Geruchsträger ab z.B. Fahrzeug, GT Kopien erstellen
  • Legen von anspruchsvollen Trails (z.B. im belebten Urbanbereich)
  • Backuptraining (SAR Helfer hinter dem K9 Team)
  • Line-Up Training (Geruchsdifferenzierungen von Personen usw.) 
  • Realszenarien* (je nach Anforderung/Ziel und Eignung des HF Teams)

Je nach Ausbildungsstand der Teams werden sog. Realszenarien trainiert.

Trainingsschwerpunkte können u. a. Trail mit mehrfach kontaminierten Geruchsträgern (Missing Man Methode = Ausschlussverfahren), Trail ab Fahrzeug (Car-Pickup), Drop-Off Trail (Spur/Trail wird unterbrochen und an anderer Stelle fortgesetzt), Negativ Trails (am Anfang oder Ende) Abgangsüberprüfung Negativ oder Positiv usw. sein.