Individuell abgestimmtes Training (Privatlektion, Kleingruppe)

Ausrichtung nach dem Ausbildungsstand Ihres Hundes sowie nach Ihren speziellen Anforderungen

 

Verhaltensabklärung

Allgemeine Abklärung mit dem Hund/Hundeführer in verschiedenen Umweltsituationen

 

Je nach Problemverhalten des Hundes, ist für ein weiterführendes Training vorgängig eine tierärztliche Abklärung (Ausschluss pathologischer Störungen usw.), empfohlen.

Zusätzlich kann ein Verhaltenstierarzt/therapeut hinzugezogen werden.

 

Ein Verhaltenstest (ggf. mit Auflage zum Besuch des KAL I / II), wird durch das ALT - Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit des Kantons GR - angeordnet.

 

Dauer, Ort und Termine:  nach persönlicher Vereinbarung